Solvay in der Schweiz

Das Werk der Solvay Chemie Schweiz in Bad Zurzach wurde 1914 als Schweizerische Sodafabrik gegründet und 1922 von Solvay übernommen. 

Das Schwergewicht von Solvay Chemie Schweiz liegt einerseits im Handel und Vertrieb von chemischen Erzeugnissen und andererseits im Betrieb des Solvay Industrieparks Zurzach. 

Den Solvay Industriepark Zurzach begann man 1999 mit Blick auf die wirtschaftliche Zukunft des Standortes Bad Zurzach einzurichten. Ziel des Projekts war und ist es, Unternehmen für die Region zu gewinnen und ihnen die geeignete Plattform für eine erfolgreiche Investition zur Verfügung zu stellen.

Solvay-Gruppe

Wenn es um Innovation und Fortschritt geht, dann kann Solvay ein gewichtiges Wort mitreden. Denn bereits seit mehr als 140 Jahren produziert Solvay in mehr als 50 Ländern der Welt Basis- und Spezialchemikalien und Kunststoffe in bester Qualität. Solvay ist heute Marktführer unter anderem bei Soda, Wasserstoffperoxid und verschiedenen Persalzen. 

Solvay konzentriert sich immer auf die Bedürfnisse ihrer Kunden und ist entschlossen, ihre Tradition der Innovation und des Fortschritts konsequent weiterzuführen. Mit den Kernbereichen Chemie und Kunststoffe zählt Solvay heute rund um den Globus zahlreiche Unternehmen aller Branchen – vom Kleinunternehmen bis hin zum Weltkonzern – zu ihren Kunden.